Logo Sun Logo Sun-Typo Overlay Header-Image

Steuerliche Aspekte

Die Investitionen Ihrer Solaranlage können Sie vollumfänglich als Unterhaltskosten abziehen (Steuerunterlagen Merkblatt 5, Ziffer 6.2.3.).

Allfällige Einmalvergütungen oder Einspeisevergütungen müssen Sie im Formular 7, Ziffer 7.1 Ihrer Steuerunterlagen als Leistungen Dritter angeben. Die Realisierung einer Solaranlage kann eine Neueinschätzung Ihrer Liegenschaft nach sich ziehen.


Steuern (natürliche und juristische Personen)

  • Investitionskosten können am Einkommen in Abzug gebracht werden und bewirken einen indirekten Beitrag an die Anlage.
  • Erzielte Einnahmen (KEV, Dritte) zum Teil steuerbares Einkommen (Kantonale Richtlinien beachten).